Filter schließen
Filtern nach:
Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Teilen Sie Ihre Ideen mit uns und wir entwickeln die richtige Lösung. 

Telefonische Unterstützung und Beratung unter: +49 2353 71 0

Welche Größe sollte ein Bohrloch für die verschiedenen NeoTAG®-Inlay- und Plug-Varianten haben?

Im Zusammenhang mit dem Einsatz unserer NeoTAG® Transponder haben wir aufgrund der vielen Applikationen, in denen die Produkte eingesetzt werden, eine große Anzahl an Hintergrundinformationen zu Montage, Funktion, Auslegung, Betriebsverhalten u.s.w. erarbeitet. Als Ergänzung zu unserem Datenblatt Produktinformationen HF-RFID-Transponder sind in diesem Beitrag weitere technische Erläuterungen und applikationsunterstützende Informationen genannt.

 

neosid_bohrlochdurchmesser_web

Die Transponder-Bauformen Inlay und Plug werden in Vertiefungen im Objekt eingesetzt. Diese Vertiefungen werden im Vorfeld z.B. mittels mechanischer Bearbeitung wie Bohren oder Fräsen in das jeweilige Kennzeichnungsobjekt eingebracht.

Folgende Bohrloch-Abmessungen werden für die entsprechenden Transponder empfohlen:

Transponder-TypUmfeldBohrloch-Ø/mmBohrloch-Tiefe/mm
NeoTAG® Inlay F2626 Non-Metall min. Ø2,7 min. 2,7
NeoTAG® Inlay MF2626 Metall min. Ø3,5 min. 2,7
NeoTAG® Inlay F2659 Non-Metall min. Ø2,7 min. 6,2
NeoTAG® Inlay MF2659 Metall min. Ø10,0 min. 6,2
NeoTAG® Plug G/MG3326 Non-Metall,
Metall
Ø3,0±0,05 min. 2,7
NeoTAG® Plug FG/MFG4335 Non-Metall
Metall
Ø4,0±0,05 min. 3,7
NeoTAG® Plug FG/MFG8336 Non-Metall
Metall
Ø8,0±0,05 min. 3,7
NeoTAG® Plug FG/MFG10340 Non-Metall
Metall
Ø10,0±0,05 min. 4,1
NeoTAG® Plug FG4670 Non-Metall Ø4,3±0,05 min. 7,1

 

 

Nennen Sie uns Ihre Anforderungen – wir entwickeln die passende Lösung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns an zu RFID-Transpondern für unterschiedliche Frequenzbereiche. Kundenspezifische Lösungen sind unsere Spezialität. Gerne unterstützen wir Sie mit unserem Know-How zur Realisierung Ihrer Produktentwicklung.

 

Download

PDF: Technischeinfo NeoTag 3-0522