Filter schließen
Filtern nach:
Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Teilen Sie Ihre Ideen mit uns und wir entwickeln die richtige Lösung. 

Telefonische Unterstützung und Beratung unter: +49 2353 71 0

Welchen Einluß haben die Materialien, in die der NeoTAG®-Transponder eingesetzt wird?

Im Zusammenhang mit dem Einsatz unserer NeoTAG® Transponder haben wir aufgrund der vielen Applikationen, in denen die Produkte eingesetzt werden, eine große Anzahl an Hintergrundinformationen zu Montage, Funktion, Auslegung, Betriebsverhalten u.s.w. erarbeitet. Als Ergänzung zu unserem Datenblatt Produktinformationen HF-RFID-Transponder sind in diesem Beitrag weitere technische Erläuterungen und applikationsunterstützende Informationen genannt.

 

Umgebungen abweichend von Luft beeinflussen aufgrund veränderter magnetischer Leitfähigkeit die Induktivität der Transponder- Antennenspule und somit die Betriebs-Resonanzfrequenz. Bei Kunststoffen oder anderen nicht ferromagnetischen Werkstoffen ist dies i.d.R. unkritisch. 

In metallischer Umgebung reduziert sich die Feldstärke in Richtung der Leseantenne von 100% auf ca. 20%! Diesen Einfluß zeigen recht gut folgende Simulationsbilder:

11_magnetfeldstaerke_neotag_in_luft
Bild 11: Magnetfeldstärke NeoTAG® in Luft

11-12_magnetfeldstaerke_neotag_skala

12_magnetfeldstaerke-neotag_in_metall
Bild 12: Magnetfeldstärke NeoTAG® in Metall

 

Metallische Umgebungen beeinflussen die Betriebs-Resonanz-Frequenz je nach Werkstoff oder Legierung unterschiedlich.

 

13_auswirkung_metallischer-umgebungen
Bild 13: Auswirkung metallischer Umgebungen auf die Resonanzfrequenz des Transponders

 

Nennen Sie uns Ihre Anforderungen – wir entwickeln die passende Lösung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns an zu RFID-Transpondern für unterschiedliche Frequenzbereiche. Kundenspezifische Lösungen sind unsere Spezialität. Gerne unterstützen wir Sie mit unserem Know-How zur Realisierung Ihrer Produktentwicklung.  

 

Download

PDF: Technischeinfo NeoTag 2-0522